Grundschule Moosach-Alxing Schulhaus Moosach

Grund- und Mittelschule
Eiselfing

Lernentwicklungsgespräche

An der Grund- und Mittelschule Eiselfing werden seit dem Schuljahr 2015/16 anstelle der Halbjahreszeugnisse in den Jahrgangsstufen 1 bis 3 und seit 2018/19 auch in Jahrgangsstufe 5 Lernentwicklungsgespräche geführt. Wir freuen uns, dass sich Schüler, Eltern und Lehrer auf den Weg gemacht haben, diese pädagogische Veränderung gewinnbringend für unsere Schüler umzusetzen.

 

Diese Gespräche bieten die große Chance, dass alle am Lernprozess Beteiligten (Kind, Eltern, Klassenlehrkraft) zu Wort kommen und sich austauschen. Der Lern- und Leistungsstand wird klar ersichtlich. Missverständnisse und Unklarheiten werden sofort ausgeräumt. Stärken und Schwächen der Lernentwicklung werden angesprochen und gemeinsam beraten; Fördermöglichkeiten und nächste Umsetzungsschritte werden aufgezeigt. 

 

Die Schülerinnen und Schüler erhalten im Vorfeld einen Selbsteinschätzungsbogen. Diesen füllen die Kinder selbstständig in der Schule aus. Die Klassenlehrkraft füllt in Zusammenarbeit mit allen Lehrern, die das jeweilige Kind unterrichten, den gleichen Bogen aus. Diese Einschätzungen sind dann Grundlage des gemeinsamen Gesprächs.

 

Am Zeugnistag (14. Februar 2020) erhalten die Kinder das Original des gemeinsam im Gespräch durchgegangenen Dokumentationsbogen zusammen mit einer Notenübersicht (in Klasse 3).

 

Ab dem Schuljahr 2019/2020 wird auch in den Jahrgangsstufen 6 und 7 mit Weiterführung des LehrplanPLUS die Möglichkeit zu einem ersetzenden Lernentwicklungsgespräch gegeben. Die Lehrerkonferenz hat sich bereits dafür ausgesprochen, sich auch in diesen Jahrgangsstufen aufgrund der positiven Erfahrungen aus der Grundschule und der 5. Jahrgangstufe, auf den Weg zu machen. Sobald das Prozedere feststeht, werden die Eltern umfassend informiert.